Nein

Ich bin mit einem Jungen, seinen und meinen Freunden ins Kino gegangen. Ich kannte seine Freunde nicht und ihn nur ein bisschen. Einer meiner Freundinnen war auch dabei und ich war total schüchtern und zurückhaltend. Mit dem Jungen und seinen Freunden hab ich nicht so oft geredet. Auf jeden Fall glaube ich, dass ich mich ein wenig verliebt hab...
Das war so doof einer meiner Freundinnen kennt ihn und sie sind auch Freunde. Sie hat mir versucht zu helfen. Sie hat mir auch erzählt, wie er ist und ich war soo angespannt(und ich konnte nicht chillig sein so wie ich sonst bin), ungesprächig und unselbstbewusst!!!
Das war so doof meine Freundin (die mir geholfen hat und nicht die die mitgekommen ist) war auch entäuscht und ich war traurig. Doch dann bin ich zu meiner älteren Schwester gegangen (die schon einen Freund hat) und hab sie gefragt warum das so war und sie sagte: " Ich war auch schüchtern und es ist ein Zeichen dafür, dass man man verknallt ist ." Aber wie wirke ich jetzt auf ihn ? Findet er mich jetzt komisch ? Wie kann ich neben ihm so sein wie ich bin ? Weil er ist immer so cool und soo angespannt!!! :'(
Außerdem wäre meine Mutter voll dagegen dass ich mit jemanden zusammen wäre und das wird dann voll stressig mit ihr, weil das in "unserer" Religion nicht erlaubt ist!!! Wie kann ich den Stress vermeiden gleichzeitig einen Freund haben?