Nein

ich weiß garnichts mehr. es ist völlig verrückt. vor 4 wochen war noch alles gut. ich geh aufs gymnasium, feier gern mit freunden. seit ein paar monaten ist es etwas eskaliert. ich hab viel gekifft und so. meine mutter ist fast durchgedreht, als sie mich von der polizei abholen musste. dann hab ich abends ziemlich viel geraucht. mom hat rumgenervt und ich zu ner freundin abgehauen. mann, was n alarm... Vermisstenanzeige und so. jedenfalls hat sie mich einfach in die Psychatrie geschleppt. ich bin hier echt abgeschnitten. weil ich mich gut benommen habe, gibts mal 30 min. internet und so. ich mein ich werd bald 18! kiffen ist jetzt nich soooo schlimm, oder?
jedenfalls musste ich hier anfangen mich zu verletzen. es tut gut, dass so zu spüren. meine arme sehen inzwischen echt scheiße aus aber ich kann nicht anders. am we war ich zuhause. ätzend. ich bin da garnicht wirklich gewesen. nur so äußerlich. was soll ich bloß machen?