Nein

Hallo! Ich hätte da mal etwas, was ich gerne von euch wissen wollte. Und zwar ist es so, dass ich mich seit ungefähr einem halben Jahr regelmäßig ritze. Ich habe auch schon einige Narben an meinem Körper. Vorher war es so, dass ich einfach überfordert war und alles nicht mehr ausgehalten habe. Als ich mein Blut sah ging es mir irgendwie besser. Ich habe es genossen mein Blut zu sehen. In den letzten Monaten hat sich die Sache mit der überforderung gelegt, sodass ich eigentlich zufrieden bin, allerdings ritze ich mich immernoch. Ich genieße nicht mehr den Schmerz. Ich tue es nur um mein Blut sehen zu können. Haha das klingt jetzt bestimmt total krank aber eigentlich bin ich wie gesagt zufrieden mit meinem Leben. Ich finde es einfach nur soo unfassbar schön mein Blut zu sehen. Und jetzt zu meiner Frage, ist das krank? Bin ich vielleicht verrückt? Ich mein alles ist guuut undso aber ich finde es einfach so krass schön, das Blut. Wenn ich mich ritze, denke ich mir nur ob ich wohl verrückt bin. Soetwas ist ja schon gruselig. Ich weiß nicht.. :/