Nein


Hallo,
Ich hab schon längere Zeit Probleme mit meiner Ernährung. Ich bin sehr sportlich und auch normalgewichtig. Mir macht es wirklich Spaß mich gesund zu ernähren. Doch ich bin jemand der es dann auch immer zu 100% machen will und ich kann mir dann schlecht mal eine Kleinigkeit an Süßigkeit gönnen ohne Angst zu haben, dass ich zunehme. Ich habe selber gemerkt das ich mich da zu sehr reingesteigert habe. Es liegt daran das ich am Knie operiert worden bin und selber gemerkt habe, dass ich zugenommen hab und das wieder loswerden wollte. Dadurch habe ich mich einfach zu sehr reingesteigert. Wenn ich dann mal eine Kleinigkeit naschen, denke ich es ist eh alles zu spät und esse dann halt noch mehr Süßigkeiten. Ich werde mich ja natürlich auch weiterhin gesund oder normal ernähren, aber ich würde es gerne mit dem Gefühl dass ich mir auch mal was gönnen darf und das der Körper das auch braucht ohne mich danach schlecht zu fühlen. Meine Eltern habe ich davon erzählt und wir versuchen es gerade mit bachblüten , dass ich einfach von den Gedanken komme "gesunde Ernährung ". Meine Eltern haben mir dieses forum empfohlen und ich möchte es einfwch schaffen und werde auch alles dafür geben nicht mehr dieses Thema in meinem Kopf zu haben. Ich hoffe ihr könnt mich dabei unterstützen.