Nein

Hi

Ich weiß nicht ob das hier der richtige Platz ist aber ich weiß nicht was ich machen soll. Es geht um folgendes ich hab jemanden aus meiner familie wegen missbracuh bei der Polizei angezeigt. Ich nenn den jetzt einfach mal x ums einfacher zu machen. x hat zwei Waffen und ich hab echt mega schieß vor dem auch wenn ich zu x keinen Kontakt hab weil cih den Kontakt zu meiner gesamten Familie abgebrochen hab. Auf jeden Fall hab ich damals bei der Polizei gesagt das ich das nur ein einziges mal erzählen werde weil das was passiert ist einfach zu häftig ist für mich. Jetzt haben die von der Staatsanwaltschaft gesacht das sie erst weiter ermitteln wenn ich mich weiterhin dazu bereit erklähre ne Aussage zu machen. Das heißt x weiß nichts davon das ich ihn angezeigt habe. Er wird es auch nicht erfahren, wenn ich bei dem bleibe was ich bei der Anzeige gesagt habe, weil die Staatsanwaltschaft das ganze dann zu den Akten legt, so als ob nichts gewesen ist. Das heißt x kann weiter machen nd ich hab weiterhin ein schlechtes gewissen. Wenn ich sag ok ich sag noch mal aus dann ist das wieder total häftig für mich ud mir gehts wieder total mies. Ich weiß nicht was ich machen soll. Vielleicht könnt ihr mir ja sagen was ihr an meiner stelle machen würdet.

gruß sanne