Nein

Also, ich bin sieit fast 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Und wir wollten miteinander schlafen.
Ich weiß von ihm, das ich seine erste Freundin bin und er bereits Geschlechtsverkehr mit anderen Frauen hatte, allerdings immer nur einmal.. Auf jeden Fall war auch da immer alles in ordnung...
Naja, und in dem letzten Monat hatten wir auch shcon gegenseitigen Oralverkehr und alles lief "gut".
Und jetzt würden wir geren miteinander schlafen, aber immer wenn er eindringt, dann lässt die Erektion nache. Sobal ich dann mit der Hand weitermache oder so, bekommt er wieder eine Erektion, aber direkt nach dem eindringen, ist es wieder weg. Ich mach mir total sorgen, zumla seine voprherigen Sexpartner alle sehr schlank waren, und ich eher eine stämmigere Figur (man könnte auch dick sagen ;)) habe. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wir haben darüber gesprochen und er sagt es läge nicht an mir und ich solle mir keine Gedanken machen und er liebe mich so wie ich bin und so, aber ich weiß nicht was noch machen soll. Das letzte mal haben wir es versucht, dann ließ seine Erektion nach und als ich versuchte die Erektin mit dwer Hand widerherzustellen, ist er gekommen, das ist echt deprimierend, zumal der Sex sonst total schön ist. Ich bin so extrem verunsichert, wir haben nur im dunkeln sex undso was, weil ich immer denke es liegt an mir... Ich weiß nciht was ich machen soll.
Ht irgendwer einen guten Tipp, Rat oder ähnliche Schwierigkeiten?

(Er ist 21 und ich 17 :P)