Nein

hallo!
ich habe ein problem, und zwar meine mutter ist depressiv. sie war auch schon beim arzt,aber trotzdem ändert sich nicht wirklich viel an der sache. wir wissen auch was das problem ist. mein bruder und ich. mein bruder war drogenabhänig und hat ihr sehr viel (seelisch) angetan. er hat immer ihr die schule gegeben,und sie schlecht beahndelt und fertig gemacht. das alles hat sich über 10 jahre hinweggezogen, jetzt ist mein bruder irgendwo, wir wissen alle nicht was mit ihm los ist bzw wo er sich aufhält. wir haben schon seit letztem jahr im sommer keinen kontakt mehr zu ihm gehabt. diese sache belastet meine mutter ziemlich, auch wenn sie es offen nicht zugibt und warscheinlich auch nicht richtig an sich herankommen lässt.
das weitere problem was sie hat bin ich. seit ich aus einem austauschjahr zurück gekommen bin läuft alles falsch. ich kann mit meiner mutter und meinem vater nicht mehr reden, ich bin einfach nur total angenervt von ihnen und hab keine lust mehr auf sie. deswegen bin ich auch so gut wie nie daheim und wenn ich meine mutter sehe dann rede ich auch nicht wirklich mit ihr und wenn bin ich immer nur unfreundlich und desinteressiert. aber ich kann es einfach nicht abstellen, weil ich einfach nur noch will,dass sie mich in ruhe lässt. bei mir kommt noch dazu dass sie panische angst wegen meinem ex freund hat. da ist viel vorgefallen und auch ziemlich schreckliche sachen, und sie fragt mich immer wieder was da passiert ist, aber ich will einfach nicht mit ihr darüber reden, ich denke auch aufgrund meines exfreundes kann ich einfach nicht mehr mit ihr reden.
wäre sehr nett,wenn ihr mir empehlen könntet,was ich machen soll. bzw WIE ich an meiner einstellung was ändern kann.
Danke im vorraus
l