Nein

Hallo. (:

Also, ich habe ein Problem, dass mich schon sehr lange beschäftigt und mich nicht loslässt. Ich habe vor knapp einem Jahr angefangen mit einem Jungen zu chatten, er war damals 16 und ich 14. Am letzten Schultag vor den Sommerferien habe ich dann zufällig mit einem Mädchen getroffen, von der er mir erzählt hatte, dass er sie liebt und so. Später trafen wir uns nochmal, weil ich mit meiner Freundin bei Freunden saßen, mit denen er auch befreundet war, wir verstanden uns die ganze Zeit super, und saßen die ganze Zeit Arm in Arm und waren nicht mehr zu trennen. Als meine Freundin und ich abends wegmussten brachte er uns zum Bus, zum Abschied hielt er mich ganz lange im Arm und küsste mir auf die Stirn. Am nächsten Tag schrieben wir, wie schön es war und dass wir uns unbedingt wiedersehen mussten, am Freitag, den Tag darauf haben wir uns gleich wieder getroffen, wir waren in der Stadt und hatten viel Spaß, ich fühlte mich so wohl bei ihm und hatte Gefühle, in so kurzer Zeit, für ihn entwickelt. An dem Tag waren wir zwar beide, was körperlichen Kontakt anging, sehr zurückhaltend, aber trotzdem genoss ich seine Nähe und die Zeit mit ihm. Am Samstag war ein Festival wo ich mit einer Freundin hinwollte, er hat gefragt ob wir uns da treffen können, ich war natürlich einverstanden. Das Festival war toll, und nach ein wenig Alkohol küsste er mich, den ganzen Abend konnte er nicht von mit ablassen, meine Freunde, und auch ich dachten, dass wir zusammen sind. Zum Abschied schenkte er mir sein Lieblingsarmband, da er am nächsten Tag eine Woche in den Urlaub geflogen ist. "Damit du mich nicht vergisst.", sagte er und küsste mich noch einmal. Am nächsten Tag las ich auf einer Seite von ihm im Internet, dass das alles ein großer Fehler war & dass er das bereut. Ich wusste sofort, dass er den Abend mit mir meinte. Ich erfuhr dann, dass er doch mit dem Mädchen zusammen war von dem er mir erzählt hatte. Ich konnte nicht einmal mit ihm reden, da er ja schon im Urlaub war. 3 Tage später kam er doch online, entschuldigte sich und sagte, dass er trotzdem noch mit mir befreundet sein will und dadurch nun nicht alles kaputt gemacht haben will. Ich verzieh ihm, seine Freundin ihm auch. Er kam aus dem Urlaub wieder und seine Freundin wollte, verständlicherweise, nicht mehr, dass er sich mit mir traf. Es waren ja immer noch Ferien und ich hatte ein Wochenende sturmfrei. Er hat vorgeschlagen, dass er zu mir kommt und wie DVD gucken. Es war ein schöner Abend, wobei ich sehr distanziert war. Er verpasste seinen letzten Bus nach Hause und blieb über Nacht, seine Eltern fanden das okay und meine waren ja nicht da. Nachts lagen wir aneinandergekuschelt in meinem Bett, irgendwann küssten wir uns wieder, die halbe Nacht lang. Am nächsten Morgen verlor keiner von uns beiden ein Wort darüber, alles war wie immer. Nachmittags fuhr er wieder nach Hause und sagte, dass wir das unbedingt wiederholen müssen. Ich war 3 Tage weg, als ich wieder kam trafen wir uns gleich wieder, ich war bei ihm und wir kuschelten ein wenig und hielten Händchen. Dann fuhr ich wieder 4 Tage weg, er wusste mittlerweile, dass ich ihn liebe, und sagte aber, dass er sich seinen Gefühlen nicht sicher sei und eine Antwort bekomme, wenn ich wieder da bin. Als ich wieder kam hatte er eine neue Freundin. Unser Kontakt hielt, aber wurde weniger mit der Zeit. Die beiden trennten sich und wir sahen uns nach langer Zeit wieder, aber er war distanziert. Seit 6 Monaten hat er wieder eine Freundin und seitdem haben wir uns auch nicht wiedergesehen. Seit 3 Monaten bin auch ich wieder vergeben, aber immer wieder denke ich an ihn und unsere Zeit zurück, überlege ob ich mit ihm reden soll und mich von meinem Freund trennen soll. Für ihn, weil ich zwischendurch merke, dass ich ihn nicht vergessen kann und ich glaube, dass ich alles für ihn aufgeben würde, obwohl er mich nicht fair behandelt hat. Ich finde es nicht richtig gegenüber meinem jetzigen Freund. Ich weiß, dass er mich liebt und wenn ich ständig daran zweifel ob ich ihn liebe, frage ich mich ob unsere Beziehung so noch einen Sinn hat oder ob ich sie beenden soll. Letzendlich weiß ich aber, dass mein Freund der Bessere für mich ist und der andere seine Freundin nicht für mich verlassen wird.

Ich weiß bloß nicht was ich tun soll, mich von meinem Freund trennen, weil ich mir mit meinen Gefühlen nicht sicher bin? Mit ihm darüber reden, was ihn sehr verletzen würde?

Danke im Vorraus für die Antworten.